Kinderprophylaxe

Mit dem ersten Milchzahn kann bereits ein Termin zur Kontrolle vereinbart werden. Hierbei geht es nicht um eine Behandlung des Kindes, sondern um die Gewöhnung an den Zahnarztbesuch von klein auf. Schon in jungen Jahren sollte sich das Kind an dieses Ritual gewöhnen und eine Zahnarztangst auf diese Weise vermieden werden.

Ab dem 6. Lebensjahr findet eine halbjährliche Individualprophylaxe statt. Unsere Zahnputz-Profis sehen sich erst einmal gründlich die Zähne an und dokumentieren unzureichend geputzte Stellen. Dann wird den kleinen Patienten erklärt, wie man sich zahngesund ernährt und richtig die Zähne putzt. In manchen Fällen ist es sinnvoll, die Backzähne mit einem Schutzlack zu versiegeln, um sie zusätzlich vor Karies zu schützen. Abschluss der Kinderbehandlung ist das Auftragen von Fluoridgel, um den Zahnschmelz zu härten und Karies vorzubeugen.

Um die kleinen Patienten zu motivieren, dürfen sie sich nach einer erfolgreichen Kinderprophylaxe ein Geschenk aus unserer Schatztruhe aussuchen. Außerdem gibt es für unsere Schulkinder ein Stempelheft, das so ähnlich funktioniert wie das für die Erwachsenen: bei jedem Besuch kann ein weiterer Tierstempel im Stempelbuch gesammelt werden.

Zahnarztpraxis
am Weberviertel
ZÄ Marilena Ryba
Garnstraße 6
14482 Potsdam Babelsberg
Tel. 033 171 00 97
E-Mail: Info@Zahnarztpraxis-am-Weberviertel.de

Unsere Sprechzeiten
 
Mo. 8-12 Uhr und 13-18 Uhr
Di. 8-12 Uhr
Mi. 8-12 Uhr und 13-18 Uhr
Do. 8-12 Uhr und 13-19 Uhr
Fr. 8-12 Uhr